Hinweis zu Cookies: Mit dieser Webseite möchten wir Ihnen den besten Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren
Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

MENÜ

Patienteninformation

Patienteninformation

„Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern. Sie könnten an einem Druckfehler sterben.“

Mark Twain

Patienteninformation

Liebe Patienten,

schon weit vor der Zeit des Internets und „Dr. Google“ hat Mark Twain gesagt:
„Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern. Sie könnten an einem Druckfehler sterben.“

Es ist mir durchaus bewusst, dass ich mittlerweile gut informierte Patienten/innen vor mir sitzen habe. Sie informieren sich im Internet, bei der Familie und bei Freunden. Das führt leider immer wieder zu sehr skurrilen Situationen in der Praxis. Es kommen Patienten zu mir, die völlig aufgescheucht sind, weil Sie hinter einem harmlosen Symptom eine schlimme Krankheit vermuten und es viel Überzeugungsarbeit meinerseits bedarf, sie vom Gegenteil zu überzeugen. Patienten, die fälschlicherweise meinen, ein Anrecht auf bestimmte Untersuchungen oder Behandlungen zu haben und dann enttäuscht und wütend reagieren, wenn wir ihnen mitteilen müssen, dass dem leider nicht so ist. Auch wenn das Callcenter der Krankenkasse oder die Apotheke das gesagt haben. Oder Patienten, die auf eine medikamentöse Therapie beharren (oft sind es Antibiotika), da sie leider fälschlicherweise meinen und gehört haben, dass nur das hilft.

Sie alle sind für mich Einzelfälle. Jeder von Ihnen benötigt etwas anderes. Nur weil die Nachbarin ein Antibiotikum erhalten hat, heißt das nicht, dass Sie das auch brauchen. Ich behandle jeden von Ihnen individuell und mit der für Sie persönlich am besten passenden Therapie. Mein Bestreben ist es, mit meiner Behandlung auf dem neuesten Stand zu bleiben, so dass ich regelmäßig an vielen Abenden und an den Wochenenden möglichst Pharma unabhängige Fortbildungen besuchen. Zudem stehen wir in sehr engem Kontakt mit den Beratern der Kassenärztlichen Vereinigung und wissen so immer zeitnah, welche Therapie wir verordnen dürfen und welche nicht. Die Medizin ist ein Fach, das ständig im Wandel ist und so sind es leider auch die Vorschriften und Vorgaben durch die Kassen. Und nur weil manche Dinge vor einiger Zeit ohne Probleme zu verordnen waren, heißt das leider nicht, dass dem immer noch so ist.

Ich möchte Sie daher bitten zu verstehen, dass ich als Fachärztin diejenige bin, die die Entscheidungen trifft und dies individuell im für Sie besten Sinne tue.

Sprechzeiten

Mo – Fr von 8:00 – 11:00 Uhr
Mo & Do von 15:30 – 18:00 Uhr

Kontakt

Tel: 0711-45 49 10
Fax: 0711-45 69 400
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr Weg zu uns

Kleeweg 12
70599 Stuttgart